Kindgerecht: 900 Bilder am Seerhein

24. April 2015 in Einzelprojekte

900 Kinderbilder zum Konstanzer »Jahr der Gerechtigkeit«

Allein sein, arm sein, ausgeschlossen werden – das sind nur drei Beispiele von Dingen, die Kinder ungerecht finden. In der vermutlich längsten Kinderbild-Ausstellung des Landes waren in Konstanz von 21. bis 25. Oktober 2015 ca. 900 Bilder von Grundschulkindern zu sehen, die sich mit dem Thema »Gerechtigkeit« beschäftigt haben.

Die Designstudentinnen Daniela Butz, Kathrin Grünwald und Lisa Mattis wollten im »Jahr der Gerechtigkeit« auch den Kindern eine Stimme geben. Im Seminar von Prof. Jochen Rädeker an der Hochschule Konstanz haben sie eine Unterrichtseinheit mit Vorlesegeschichten zum Thema »Gerechtigkeit« für alle vier Stufen der Grundschule entwickelt: Gemeinsam mit Monsterkind Wendelin und seinen Kollegen wurden die Kinder altersgerecht an Gerechtigkeitsfragen herangeführt – und haben zum Abschluss ein Bild gemalt, in dem sie eine Situation darstellen, die sie besonders beschäftigt.
Fünf Konstanzer Grundschulen und rund 900 Konstanzer Kinder haben sich beteiligt: An der Buchenbergschule, der Grundschule Sonnenhalde, der Stephansschule, der Wallgutschule und der Grundschule Wollmatingen drehte sich ein oder zwei Tage lang alles um Gerechtigkeit. Mit Hilfe von Partnern und Sponsoren ist es gelungen alle entstandenen Bilder zu laminieren.

Auf einer Strecke von 300 Metern wurden diese Bilder an der Promenade des Seerheins an Bauzäunen ausgestellt. Zum Auftakt gab es eine feierliche Eröffnung mit Bürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn, zwei der drei beteiligten Studentinnen und Projektleiter Prof. Jochen Rädeker. Fünf Tage lang hatten die Konstanzer dann Zeit, sich in einem bunten Kaleidoskop anzuschauen, was die jüngsten Bürgerinnen und Bürger der Stadt sich für eine gerechtere Welt wünschen.

Dauer der Ausstellung: 21. bis 25. Oktober.

Infos für Teilnehmer des Gewinnspiels:
Fragebögen für die Ausstellungsrallye gibt es bei der Vernissage oder anschließend bis zum 25. Oktober im Restaurant »Brigantinus«.
Hauptpreise sind drei Klassen-Eintritte für das Konstanzer Sealife. Zudem gibt es zwei Bausätze von Fischer Technik, einen Kindergeburtstag im Bodensee Naturmuseum, verschiedene Eintrittskarten für Attraktionen aus der Region, DVDs, Bücher und mehr.

Studentinnen:
Daniela Butz
Kathrin Grünwald
Lisa Mattis

Betreuender Professor:
Jochen Rädeker

Die Vorlesegeschichten zum Download:

»Die Geschichte von Monsterkind Wendelin«: Vorlesegeschichte für die erste Klasse

»Die Geschichte von Ludo Langfinger«: Vorlesegeschichte für die zweite Klasse

»Die Geschichte vom roten Fahrrad«: Vorlesegeschichte für die dritte Klasse

»Die Geschichte von Jonas und Simon«: Vorlesegeschichte für die vierte Klasse